weather-image
17°

VfL Bückeburg stellt sich gegen Spelle-Venhaus auf ein Kampfspiel ein

Trainer Timo Nottebrock kündigt Änderungen in der Startelf an

Niedersachsenliga (ku). Alle scharren mit den Hufen, am Samstag um 16 Uhr soll es im Bückeburger Jahnstadion wieder los gehen, zu Gast beim VfL Bückeburg die Kicker vom SC Spelle-Venhaus.

veröffentlicht am 09.02.2007 um 00:00 Uhr

Nur, wer top-fit ist, hat eine Chance in der Startformation: Flo


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?