weather-image
27°
TV Hohenstein als Bindeglied zu allen Generationen der Gemeinde

Träger des Breitensports

Zersen. Die Generalversammlung des Turnvereins Hohenstein bot ein Spiegelbild der Aktivitäten des Vereins im Jahre 2009. Hans-Jürgen Scheer und seine Vorstandskollegen begrüßten eine stattliche Anzahl der 238 Vereinsmitglieder im Gasthaus Eickmeyer.

veröffentlicht am 21.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 21:41 Uhr

Die Spartenleiterinnen Renate Krone, Marianne Weiß und Karin Söhlke gaben einen anschaulichen Überblick der sportlichen Aktivitäten. In den Sparten Mutter- und Kindturnen sowie bei den Übungsstunden der Jugendlichen war eine gute Beteiligung zu verzeichnen.

Aerobic und Walking sind weitere Vereinsangebote, die einen hohen Zuspruch genießen. Der Erwachsenensport in den Sparten Frauen- und Männergymnastik verzeichnete ebenfalls Zuwächse. Die sportlichen Übungen zielen auf alle Partien des Körpers ab. So werden spezielle Übungen für die Schulter-, Bauch- und Rückenmuskulatur angeboten. Diese Übungen haben eine Ausrichtung mit therapeutischem Anspruch, den die Übungsleiter in Fortbildungen erlernt haben.

Jugendwart André Haster berichtete über die Beteiligung des TV Hohenstein an der Ferienpassaktion. Besucht wurde der Hof Beißner in Wickbolsen. Den Kindern wurden umfangreiche Informationen über das Leben auf dem Bauernhof und den Umgang mit Tieren vermittelt und sie erlebten die Tiere.

Dem Vorstand und der Kassenwartin Gabriele Kinzel- Pommerening wurde einstimmig die Entlastung durch die anwesenden Mitglieder erteilt.

Der Ortsbürgermeiser Helmut Klausing übermittelte die Grüße des Ortsrates. Er brachte zum Ausdruck, dass Vereinsarbeit ein wesentlicher Aspekt des gesellschaftlichen Miteinanders sei. Insofern stellt auch der TV Hohenstein ein Bindeglied zu allen Altersschichten und Gruppen der Ortschaft Hohenstein und umliegender Gemeinden dar. Er würdigte auch das ehrenamtliche Engagement im Verein. Als bemerkenswert hob er hervor, dass die Versammlung im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks erfolgte. Er freute sich, dass neben den Erwachsenen auch Kinder, die aktiv in den Turngruppen tätig sind, dabei anwesend waren. Friedrich Knoche als Mitglied des Vorstandes konnte Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften aussprechen. Nach dem offiziellen Teil blieb man noch bis in den Sonntagnachmittag hinein gemütlich zusammen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare