weather-image
Möbelhaus Holtmann: Am Sonntag ist große Neueröffnung

"Traditionsfirma auf Erfolgskurs"

Obernkirchen (rnk). Nur wer sich wandelt, kann die Tradition bewahren: Im 105. Betriebsjahr erwarten den Besucher künftig längere Wege - denn im Möbelhaus Holtmann gibt es künftig noch mehr zu sehen und auszuwählen. Allein die Ausstellungsfläche für das Polster-Möbelangebot hat sich nahezu verdoppelt. Ganz neu ist das Bistro-Café im Obergeschoss, in dem die Kunden zum Verweilen eingeladen sind.

veröffentlicht am 03.09.2008 um 00:00 Uhr

Maßgeschneiderte Lösungen für die Bücherwand.

Am kommenden Sonntag, 7. September, lädt das Möbelhaus zum Tag der offenen Tür, geöffnet wird von 11 bis 18 Uhr, wobei der Verkauf aus rechtlichen Gründen nur von 13 bis 18 Uhr stattfinden kann. Die Zeit bis dahin kann der Besucher mit einem Bummel durch die Räumlichkeiten verkürzen, bei dem es einiges zu entdecken gibt. Zeitgemäße Landhausmöbel, vorwiegend aus Naturholz und eine Textilabteilung sind neu im Möbelhaus, Bücherfreunde können in einem Bibliotheks-Studio die genau maßgeschneiderte Lösung für ihr Lesezimmer aussuchen, komplett neu gestaltet wurde der Baby- und Jugendzimmerbereich. Trendiges und Klassisches, es ist die ausgewogene Mischung, die dem Unternehmen seinen guten Namen als Partner für anspruchsvolles Wohnen auf hohem Niveau eingebracht hat. Traditionelles Handwerk und alte Werte, so sieht es Geschäftsführer Hubert Holtmann, seien heute oftmals nicht mehr gefragt. Wenn es aber ein Unternehmen schaffe auf den eigenen, gesammelten Erfahrungen aufzubauen und neue, zündende Ideen zu verwirklichen, dann stehe dem Erfolg auch nichts mehr im Wege. Holtmann sei daher "ein Traditionsunternehmen auf Erfolgskurs". Das Gelldorfer Möbelhaus hat sich zudem ein zweites Standbein geschaffen: 2001 wurde mit der Neueinrichtung des "Schaumburger Küchenzentrums" begonnen, hier werden auf einer um ein Drittel erweiterten Fläche seitdem neuestes Küchentrends ausgestellt und demonstriert. Am Tag der Neueröffnung wird es neben der traditionellen Bratwurst und diversen Getränken zu Minipreisen auch im Gastro-Bereich kulinarisches zu entdecken geben. Kleine Snacks und ausgesuchte Weine warten, denn das Möbelhaus wartet auf die Genießer mit einer Kollektion aus ausgesuchten Weinen und Obstbränden,Ölen und Gewürzen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare