weather-image
19°
×

Im Dezember lassen sie das Jahr Revue passieren und ehren langjährige Mitglieder

Traditioneller Herrenabend beim RV Weser

Hameln. Der Herrenabend beim Ruderverein Weser von 1885 hat bereits Tradition. So zieht es im Dezember Ruderfreunde, Förderer und Repräsentanten aus Politik, Sport und Wirtschaft zum Bootshaus. Landtagsabgeordneter Heiner Bartling, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Weserbergland, Friedrich-Wilhelm Kaup und der Vorsitzende des Kreissportbundes Hameln-Pyrmont, Fred Hundertmark waren anwesend.

veröffentlicht am 10.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:41 Uhr

Der Vorsitzende des RV Weser, Dr. Peter Dennis, erinnerte an die erfolgreiche Saison, die ihren Höhepunkt mit dem Gewinn des U-23 Weltmeistertitels durch Nora Wessel hatte. Neben diesem Highlight gab es weitere herausragende Erfolge auf internationalen Regatten und deutschen Meisterschaften, und auch der Rudernachwuchs schlug sich auf den deutschen Regattaplätzen beachtlich.

Aber auch die breitensportlichen Leistungen können sich sehen lassen. So wurde in diesem Jahr wieder die 100 000- Kilometer-Marke geknackt und beim Wettkampf um den „Stromaufpokal“ wurde mit 122 Kilometern ein neuer Rekord aufgestellt.

Gut gelaunt präsentierte sich die Mannschaft des Bundesligaachters, die ihr erstes Jahr in der 1. Liga mit Bravour gemeistert hat. Die sportlichen Leistungen des gesamten Rennruder-Kaders werden beim Neujahrsempfang im Januar besonders gewürdigt. Neben den sportlichen Erfolgen gab es auch in diesem Jahr wieder Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder. So wurden für 25-jährige Mitgliedschaft Jörg Sehrbrock und Moritz Kleine mit der silbernen Vereinsnadel geehrt. Die Nadel in Gold für 40-jährige Vereinszugehörigkeit erhielten Jürgen Dammann, Dieter Drescher, Markus Loh, Bernd Walter und Karsten Wegener. Die Nadeln wurden den Jubilaren vom 1. Vorsitzenden, Dr. Peter Dennis, und dem stellvertretenden Vorsitzenden Frank Höltje ans Revers geheftet. Die Gesellschaft ließ die Jubilare hochleben.

Die langjährigen Vereinsmitglieder vom Ruderverein Weser von 1885.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige