weather-image
17°
×

Tourismusbeitrag auf dem Prüfstand

Der Tourismusbeitrag in der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle, der im vergangenen Jahr statt der Fremdenverkehrs- und Kurbeiträge eingeführt worden ist, muss überarbeitet werden. Das hat Kämmerer Michael Helmig in der Sitzung des Tourismussauschusses angekündigt und sprach dabei von einer Aktualisierung der Beitragsreform sowie Nachkalkulationen. Im zweiten Halbjahr 2019 soll es dazu weitere Beratungen und Beschlüsse in den politischen Gremien der Samtgemeinde geben.

veröffentlicht am 29.05.2019 um 23:08 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige