weather-image
19°
×

Tote am Hafenbecken - Phantomzeichnung bringt Hinweise

Nach dem gewaltsamen Tod einer 33-Jährigen in Holzminden hat ein Phantombild des möglichen Täters zu neuen Hinweisen geführt. "Wir gehen jedem Hinweis nach, das wird eine Zeit lang dauern", sagte Polizeisprecher Jens Petersen am Mittwoch.

veröffentlicht am 30.12.2015 um 10:47 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige