weather-image
Beim Seifenkistenrennen in Krainhagen gibt es ein Dutzend Pokale und viel Spaß / Nur wenige Zuschauer an der Piste

Tollkühne Jungen und Mädchen in ihren rasenden Kisten

Krainhagen (sig). Man sieht es sofort an der Haltung und an der Fahrweise, ob es eine Spazierfahrt werden soll oder eine vordere Platzierung mit der Chance, auf das berühmte Treppchen zu gelangen: Einige der Piloten lehnen sich locker zurück und genießen ihren Auftritt auf der von Sonnenlicht überfluteten Piste. Andere wiederum beugen sich tief über das Lenkrad, um dem Fahrtwind wenig Widerstand zu bieten. Die achten dann auch darauf, möglichst eine Ideallinie zu fahren. Das Wichtigste aber ist: Das diesjährige Seifenkistenrennen hat allen wieder viel Spaß gemacht.

veröffentlicht am 27.09.2006 um 00:00 Uhr

0000426532-11-gross.jpg

Natürlich haben sich die beiden befreundeten Nachbarrotts aus Krainhagen und Röhrkasten viel Arbeit mit der Vorbereitung und Ausrichtung des Wettbewerbes aufgebürdet, aber viele strahlende Kinderaugen haben es ihnen gelohnt. Schon weit vor dem ersten Probedurchgang fanden sich die ersten Teilnehmermit ihrem Anhang auf dem Startplatz an der Straße "Am Lehmhof" ein. Die notwendigen Sicherheitsschecks an der Lenkung und an den Bremsen führten dann auch dazu, dass zwei Fahrzeuge aussortiert wurden. Für die Piloten war das aber kein großes Problem, denn sie konnten durchaus mit irgendeinem anderen Gefährt starten. Der Eigenbau "Opas Kiste" kam deswegen gleich mehrfach zum Einsatz. Am Probelauf, der sich wegen Problemen mit der am Ziel installierten Lichtschranke hinauszögerte, nahmen 28 Jungen und zehn Mädchen teil. Es gab einen Sturz, der aber glimpflich verlief. Zwei Starter stiegen später aus. Bei den beiden Durchgängen, die in die Wertung gelangten, erwischte es nur Patrick Krist. Sein Gefährt verlor zunächst ein Rad, das schnell wieder aufgesetzt wurde. Kurze Zeit später war aber endgültig Schluss. Der Renner mit der ungewöhnlichen Bezeichnung "Mutschekiebchen" streckte alle Viere von sich. Beim ungeplanten Ausstieg gab es erfreulicherweise nur Schürfwunden, die Streckenarzt Dr. Jens Schneider sofort behandelte. Für Lacher sorgte Bernd Harmening, als Marcel Warnecke auf "Opas Kiste" nicht so schnell wie gewünscht vorankam. "Dem ist auf dem letzten Teilstück der Sprit ausgegangen", lautete der Kommentar des Rottführers, der zusätzlich die Aufgaben des Moderators übernommen hatte. Seine Schilderungen wurden ebensoüber Lautsprecher übertragen wie die Startkommandos von Manuela Schneider. Am elektronisch gemessenen Zieleinlauf sorgte ein Team um Günter Kaspar, dass alles seine Ordnung hatte. Wenn ein Fußgänger unaufmerksam war und die Lichtschranke auslöste, musste der davon betroffene Pilot noch einmalstarten. Bei der Siegerehrung durch die beiden Rottführer Bernd Harmening (Krainhagen) und Klaus Brinkmann (Röhrkasten) gab es für alle Aktiven Urkunden und für die jeweils drei Besten in den Altersklassen sechs bis elf Jahre und zwölf bis 17 Jahre zusätzlich Pokale. Unterschieden wurde dabei noch, ob es sich um eine einfache Eigenbaukiste oder um ein professionelles Gefährt handelte. Sehr zufrieden zeigten sich die Organisatoren mit der Arbeit des Helferteams und der Unterstützung mehrerer Sponsoren sowie der Anlieger der Rennstrecke. Dort kümmerte man sich aufmerksam um das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer. Nicht viel Freude löste die Anzahl der Besucher aus. Da kann man sich an bessere Zeiten erinnern. Vermutlich hatte das schöne Wetter viele zu längeren Ausflügen gelockt. Entmutigen lassen will man sich aber dadurch nicht. Und hier die Erstplatzierten in der Gesamtwertung: Laura Fahlbusch, Mara Burmester und Valentin Hermann (6 bis 11 Jahre, Eigenbauklasse); Sara-Lee Medly, Alex Krist und Patrick Krist (12 bis 17 Jahre); Tim Wilharm, Tom Adam und Jan Wilharm (6 bis 11 Jahre, Profikiste); Janine Hoppe, Torben Müller und Sebastian Kunze (12 bis 17 Jahre, Profikiste).

0000426532-12-gross.jpg
0000426532-13-gross.jpg
0000426532-14-gross.jpg
0000426532-15-gross.jpg
0000426532-16-gross.jpg
0000426532-17-gross.jpg
0000426532-18-gross.jpg
0000426532-12-gross.jpg
0000426532-13-gross.jpg
0000426532-14-gross.jpg
0000426532-15-gross.jpg
0000426532-16-gross.jpg
0000426532-17-gross.jpg
0000426532-18-gross.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare