weather-image
19°
×

Bläsercorps Hemmendorf feierte 50. Geburtstag mit Unterstützung der Bürger

Tolles Fest mit der Dorfgemeinschaft

Hemmendorf (gök). 50 Jahre alt ist der Hemmendorfer Bläsercorps nun und hat dies ordentlich gefeiert. Bei sonnigem Wetter hatte der Bläsercorps zusammen mit der Dorfgemeinschaft alle Vorbereitungen getroffen. Das Programm für das Jubiläum war sehr vielfältig. So gab es neben der Kaffeetafel auch ein Kinderfest.

veröffentlicht am 15.09.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:21 Uhr

Hemmendorf (gök). 50 Jahre alt ist der Hemmendorfer Bläsercorps nun und hat dies ordentlich gefeiert. Bei sonnigem Wetter hatte der Bläsercorps zusammen mit der Dorfgemeinschaft alle Vorbereitungen getroffen. Das Programm für das Jubiläum war sehr vielfältig. So gab es neben der Kaffeetafel auch ein Kinderfest. Bei der Kaffeetafel wurden fast 35 gespendete Torten verkauft. Die befreundeten Musikvereine aus der Umgebung – Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Oldendorf, Spielmannzug der Freiwilligen Feuerwehr Lauenstein und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Dörpe – sorgten für Begleitung.

Beim Kommers empfing der Verein Funktionsträger befreundeter Vereine und Gemeindebürgermeister Martin Kempe, der das Engagement des Vereins „in höchsten Tönen“ lobte. Der Vereinsvorsitzende Michael Kruppki ehrte bei dieser Gelegenheit langjährige Mitglieder. Dazu gehörten Heinrich Georg Ahlborn, Günther Sorge, Rudolf Kaller, Konrad Krause, Reiner Adrian, Ernst Müller, Rita Gosin, Gerta Peltz, Ernst-August Osterwald, Günter Beckendorf und Hans-Georg Giolbas. Der Alleinunterhalter Thomas Hunze unterhielt die Gäste bis zum späten Abend. Beim Katerfrühstück mit ökumenischen Gottesdienst und musikalischer Begleitung durch den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Nettelrede waren die Feiernden wieder fit und erfreuten sich danach an einem Comedy-Alleinunterhalter. Der Jubiläums-Bläsercorps unter der Leitung von Katja Steinmeyer sorgte schließlich für den musikalischen Abschluss der Feierlichkeiten,



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt