weather-image
13°
Damenwelt informierte sich im Schild-Center / Entspannung, Shopping, Tipps und ganz viel Mode

Tolle Resonanz auf die erste "Ladies Night"

Bückeburg (hb). "Wir wollen mit unserer Ladies Night nach der Umgestaltung neugierig auf unser Angebot machen", hatten Astrid Lihra und Nicole Bianga von der Center-Leitung das Vorhaben angekündigt. Gleich nach Bekanntwerden des Damenabends hatten sich 150 Interessentinnen zu der Veranstaltung angemeldet. Gekommen waren jedoch weit mehr.

veröffentlicht am 04.04.2007 um 00:00 Uhr

An diesem einladenden Büfett kann "frau" nicht vorbeigehen.

Der Abend ganz "ohne ihn" sollte den Ladies Gelegenheit geben, einmal dem normalen Alltagseinerlei zu entrinnen. Für die feminine Lifestyle-Veranstaltung hatte die Geschäftsleitung des Schild-Centers Shopping, Entspannung und Wellness in den Mittelpunkt gestellt. So durfte einmal ganz zwanglos im textilen Bereich im wahren Sinn des Wortes auf Tuchfühlung gegangen werden. Neben der aktuellen Frühjahrsmode wurde den Besucherinnen vieles geboten, was gut tut. Gezeigt wurden neueste Frisuren- und Schminktrends sowie auch Handpflege. Im Erd- sowie im Obergeschoss konnten sich die Damen Wellness- und Fitnesstipps abholen. Überhaupt war das Obergeschoss ein willkommener Anlaufpunkt. Während im Erdgeschoss Kaffee und Kuchen der Vorzug gegeben wurde, hatten die Mitarbeiterinnen dort fast schon professionell ein reichhaltiges Fingerfood-Buffet aufgebaut. Abgerundet wurde das gastronomische Angebot mit feinen italienischen Spezialitäten. Danach gab's wahlweise Prosecco oder Orangensaft. Überwiegend waren die Damen mit "ihrem Abend" sehr zufrieden. Und wie zu erfahren war, soll die Ladies Night aufgrund ihrer guten Resonanz im kommenden Frühjahr eine Wiederholung finden. Wie das Organisatorenteam resümierend wissen ließ, werden dann sicher auch kleine Unzulänglichkeiten ausgebügelt werden. Man zeigte sich für den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag offen. Einige Damen haben an diesem Abend eine Modenschau vermisst. Diese habe, so die Geschäftsleitung des Centers auf Anfrage, nicht in das Veranstaltungskonzept gepasst. Es sollte einfach ein lockerer Abend werden, der von Frauen für Frauen organisiert worden war. Die beliebten Modenschauen im Schild-Center seien sehr umfangreich und liefen aus diesem Grund "außer Konkurrenz". Man darf sich deshalb schon jetzt auf eine Modepräsentation der neuen Herbst- und Winterkollektion freuen.

Zuerst werden zarte Damenhände verwöhnt. Anschließend ist bei ei
  • Zuerst werden zarte Damenhände verwöhnt. Anschließend ist bei einem Glas Prosecco gute Laune angesagt. Fotos: hb
0000445161-12-gross.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt