weather-image

ESV Eintracht Hameln freut sich über 581 Mitglieder

Tolle Leistungen der Athleten

Hameln. „Gott sei Dank, draußen wird wieder Fußball gespielt“, diese gute Nachricht brachte Kreisfußball-chef Andreas Wittrock mit zur Jahreshauptversammlung des ESV Eintracht Hameln. Als weiterer Ehrengast beglückwünschte Kreisleichtathletikboss Manfred Schäfer den ESV-Vorsitzenden Michael Cichon zu den tollen Leistungen der Leichtathleten im vergangenen Jahr. Sie sind mit 230 Aktiven nicht nur der größte, sondern auch der erfolgreichste Leichtathletik-Verein im Landkreis Hameln-Pyrmont. Schäfer freute sich, dass er dem langjährigen Trainer und Abteilungsleiter Manfred Scholz die silberne Ehrennadel des niedersächsischen Leichtathletikverbandes anheften konnte und dankte ihm für 13 Jahre Öffentlichkeitsarbeit. „Wir haben eine gesunde Mischung aus Traditionellem und Neuem zu bieten und brauchen uns auch keine Sorgen um die Existenz des ESV machen“, freute sich Cichon über die derzeit 581 Mitglieder.

veröffentlicht am 07.04.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 18:41 Uhr

Der Vorstand vom ESV mit den Geehrten.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt