weather-image
16°
×

Die neuen Majestäten in Flegessen

Tolle Beteiligung

Flegessen. Über 40 Mitglieder waren zum Königsschießen ins Schützenhaus des Schützenvereins Klein Süntel nach Flegessen gekommen.

veröffentlicht am 14.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:21 Uhr

Unter der Leitung der Vorsitzenden Heidi Schmidt und Vereinsschießsportleiter Gotthard Feist schossen die Jugendlichen und Schüler mit dem Luftgewehr auf zehn Metern Entfernung und alle anderen Starterinnen und Starter mit dem Kleinkalibergewehr stehend aufgelegt auf 50 Meter Entfernung.

Jeder Starter und jede Starterin hatte drei Schüsse beim Wettbewerb um den Pokal, aber nur einen Königsschuss. Keiner außer der Leiterin konnte auf der elektronischen Scheibe das jeweilige Ergebnis beim Königsschuss sehen. So war die Überraschung groß, als der eine oder andere zum Stechschuss auf den Schießstand gerufen wurde.

Nach gut drei Stunden standen die Ergebnisse fest. Beim Pokalschießen in der Jugendklasse konnte der Jugendleiter Frank Heinemeyer seinen Sohn Phillip als Sieger beglückwünschen. Mit 27 Ringen gewann Phillip vor Falk Baumgarten mit 24 Ringen und vor Tim Tiley mit 22 Ringen. Bei den Damen hieß die Pokalgewinnerin Heidi Schmidt und bei den Männern war es Friedhelm Dreyer. Nach den Pokalgewinnern konnte Gotthard Feist die neuen Königswürdenträger bekanntgeben. In der Jugendklasse wurde Phillip Heinemeyer König und erhielt die Königskette und die Königsscheibe. 1. Ritter wurde Tim Tiley vor dem 2. Ritter Falk Baumgarten. Neuer Schützenkönig wurde Matthias Aichinger vor seinem 1. Ritter Benno Keller und dem 2. Ritter Horst Dennert. Bei den Damen hieß die neue Königin Heidi Schmidt vor der 1. Dame Franziska Winkler und der 2. Dame Hanne Meyer. Anschließend wurde gemütlich gegrillt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt