weather-image
21°

Titel für Aits im Mixed und Damendoppel

Badminton (as). Bei der Bezirksrangliste im Doppel/Mixed in Rinteln zeigten die Badmintoncracks des gastgebenden VT Rinteln hervorragende Leistungen.

veröffentlicht am 18.05.2007 um 00:00 Uhr

Im Damendoppel demonstrierten Stefanie Aits und Stefanie Battefeld ihr perfektes Zusammenspiel und ließen ihren Gegnerinnen keine Chance. Nachdem die beiden in vier Gruppenspielen absolut überlegen siegten, stand das entscheidende Spiel um den Titel gegen die Seelzer Paarung Sonja Kraetschmann und Mirja Jeschke auf dem Programm. Doch auch in dieser Partie ließen Aits/Battefeld ihren Gegnerinnen keine Chance, siegten hochverdient mit 21:13 und 21:16 und holten sich den Titel. Im Mixed setzte Stefanie Aits ihre Siegesserie fort. An der Seite ihres Bruders Sven musste sie gegen die Seelzer Paarungen Jeschke/Jeschke sowie Voy/Kraetschmann bestehen. Gegen ihre alten Vereinskameraden Jeschke/Jeschke siegten die Geschwister in zwei Sätzen und standen zum wiederholten Mal gegen die Paarung Voy/Kraetschmann im Finale. Auch hier setzten sich die Rintelner durch und gewannen ungefährdet mit 21:18 und 21:14. Im Herrendoppel traten gleich drei schaumburger Paarungen an. Am erfolgreichsten waren die Bückeburger Patrick Beißner und Sebastian Dörjes. Im Halbfinale unterlagen sie zwar gegen die Wunstorfer Zieseniß-Brüder, konnten sich aber in der Platzierungsrunde durchsetzen und wurden am Ende hervorragende Dritte. Die Rintelner Christian Schücke und Sven Aits zogen auch ins Halbfinale ein, konnten sich dort nach einem dramatischen Spiel aber nicht durchsetzen und wurden Fünfte. Beim ersten gemeinsamen Turnierstart wurden die Bückeburger Walter Beißner und Sebastian Neufing Neunte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare