weather-image
27°
Platz acht ist nach drei Siegen sicher / Ab heute geht es um alles

Tischtennis-Mädels auf der Erfolgsspur

Rinteln (la). Die Tischtennis-Mädchenmannschaft des Gymnasiums Ernestinum ist beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin auf Erfolgskurs.

veröffentlicht am 10.05.2007 um 00:00 Uhr

Gestern gewannen Sonja Radtke, Katharina Lange, Fenja Hentschel, Lena Bredemeier, Tanja Wömpner und Lisa Holste - nicht wie gestern versehentlich berichtet Sarah Holst - die ersten drei Spiele souverän. Den Landessieger aus Nordrhein-Westfalen bezwangen sie mit 6:3 Punkten, gegen Baden-Württemberg erzielten sie das gleiche Ergebnis, gegen Mecklenburg-Vorpommern gewannen sie sogar mit 9:0. Damit ist ihnen Platz acht bereits jetzt sicher. Ab heute geht es im K.o.-System um alles. Der nächste Gegner ist der Zweite der Gruppe II, Schleswig-Holstein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare