weather-image
18°
Ausstellung mit Handwerkerverbund / Einrichtungskonzept für Wohnungen bis Büros

Tischlerei Altfeld bietet immer eine Idee mehr

Rinteln (who). Eine breite Leistungspalette auf der Basis von solidem Handwerk und hoher Flexibilität durch Kombination mit neue Techniken sind gute Voraussetzungen, die auch mittelständischen Unternehmen die Zukunft sichern.

veröffentlicht am 08.09.2007 um 00:00 Uhr

Am Computer kann der Kunde mit anschauen, wie sein neuer Wohnber

Die Tischlerei Altfeld, Röntgenstraße 6, gibt zum Tag der offenen Tür im Industriegebiet Süd am 22. September einen anschaulichen Einblick in die Leistungsfähigkeit eines modernen Handwerksbetriebes. Neben den klassischen Tischlerarbeiten wie Einzelanfertigung von und Änderungen einzelner Möbelstücke bildet die Entwicklung und Umsetzung von Einrichtungs-Gesamtkonzepten für Küchen, Wohnungen und Büros, die am Computer vorbereitet werden, einen stetig wachsenden Bereich, wird Tischlermeister Rüdiger Altfeld zeigen. Solche Möglichkeiten können die Reichweite eines örtlichen Unternehmens enorm ausdehnen. Nur ein Beispiel: Im nächsten Jahr wird eine Küche imDomizil eines deutschen Kunden auf Malta aufgebaut. Zum "Tag der offenen Tür" will sich die Tischlerei Altfeld auf dem eigenen Firmengelände mit dem Handwerkverbund, den Firmen Metallbau Hausmann (Rinteln), Elektrotechnik Mittmann (Obernkirchen) und dem Dachdeckerbetrieb Behrens (Rinteln) präsentieren. Dazu gibt es eine Gemeinschaftsausstellung auf dem Gelände der benachbarten Tischlerei Albrecht. Weitere Infos unter www.tischlerei-altfeld.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare