weather-image

SZ und LZ veranstalten Aktion zur Fußball-EM: Eigene Elf zusammenstellen - und Auto gewinnen!

Tipp-Spiel: Wer wird "Euro-Trainer 2008"?

Landkreis (crs). Hoch hinaus geht es für Jogi Löw heute: Auf der Zugspitze präsentiert der Bundestrainer den Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. Und ab morgen können alle Leser von Schaumburger Zeitung und Schaumburg-Lippischer Landes-Zeitung selber zum Teamchef werden: Beim "Euro-Trainer 2008" gibt es tolle Preise zu gewinnen!

veröffentlicht am 16.05.2008 um 00:00 Uhr

0000486949.jpg

Jeder Teilnehmer des "Euro-Trainer 2008" hat die Auswahl aus 128 EM-Fußballspielern, aus denen er seine persönliche Favoriten-Elf zusammenstellen kann. In der Auswahl sind je 32 Spieler für die vier Positionen Tor, Abwehr, Mittelfeld und Sturm, je zwei Spieler aus jedem der 16 EM-Länder. Zum Team gehören ein Torwart, drei Verteidiger, vier Mittelfeldspieler und drei Stürmer. Es sind nur jeweils vier Spieler einer Nationalmannschaft erlaubt. Wer also beispielsweise Per Mertesacker, Philipp Lahm, Michael Ballack und Torsten Frings im Team hat, muss sich für die noch fehlenden Positionen Spieler anderer Nationalitäten suchen. Das kann aber auch ein Vorteil sein: Entsprechend der Reihenfolge der Nationen in der FIFA-Weltrangliste (Stand April 2008) bekommen die Länder 1 bis 16 Startpunkte - so gibt es lediglich einen Vorab-Punkt für italienische Nationalkicker, 16 Punkte für österreichische Fußballer. Also gilt: Wer auf EM-unerfahrene Spieler setzt, geht mit Vorsprung in den "Euro-Tainer 2008"! Aber Vorsicht: Für nach der Vorrunde ausgeschiedene Teams können in der Hauptrunde natürlich keine Punkte mehr gesammelt werden. Für Klose, Lehmann und Co. gibt es übrigens drei Punkte - Spanien liegt in der Weltrangliste noch vor Deutschland. Natürlich gibt es bei diesem von SZ und LZ gemeinsam veranstalteten Gewinnspiel tolle Preise zu gewinnen: Als Hauptgewinn für den besten Euro-Trainer lockt außer Ruhm und Ehre ein Renault Twingo vom Autohaus Ostermeier im Wert von rund 10 000 Euro. Weitere Preise sind zum Beispiel eine Jahresmitgliedschaft im Rintelner Fitnessstudio Go Sports, ein 500-Euro-Gutschein vom Media-Markt oder VIP-Karten für Hannover 96. Aber vor allem soll das Spiel Spaß machen. Und Spannung bringen: Nach jedem EM-Spiel werden Punkte für die Spieler gutgeschrieben, laufend wird die Tabelle aktualisiert. Die Punkte setzen sich zusammen aus jeweils zehn Punkten pro Spieleinsatz und zwei bis zwölf Leistungspunkten pro Spiel, die der Bewertung der Spieler im Kicker entsprechen. Im Spielbarometer kann man zusätzlich einsehen, welche Aufstellung die meisten Punkte gebracht hätte oder welche Spieler am häufigsten von anderen Trainern ausgewählt worden sind. Die Teilnahme ist sowohl ganz unkompliziertübers Internet möglich (einfach auf www.schaumburger-zeitung. de oder www.landes-zeitung. de auf den Button "Euro- Trainer 2008" klicken und Team bis zum 7. Juni, 17 Uhr, anmelden) als auch per Postkarte bis zum 4. Juni; der entsprechende Coupon wird morgen veröffentlicht. Für Thekenmannschaften, Freundescliquen oder Kollegenkreise gibt es übrigens auch eine Gruppenwertung: Bei Neuanmeldung kann man eine Gruppe gründen oder einer bestehenden beitreten - das letzte Wort hat dann allerdings der Teamchef...



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt