weather-image

Tiergestützte Pädagogik bei Thüster Kita Stoppelhopser

Die Kindertagesstätte Stoppelhopser in Thüste ist in der Vergangenheit schon oft ungewöhnliche Wege gegangen und war bei vielen Themen wie etwa der Inklusion vor vielen Jahren Vorreiter. Mit "Wilma" haben die Stoppelhopser jetzt ein ganz neues Thema aufgeschlagen. Der Boston-Terrier hat seit Anfang Dezember die Herzen der Kinder und Erzieher in der Kindertagesstätte im Sturm erobert. Letztes Jahr hatte Claudia Lange die Leitung der Kindertagesstätte in Thüste übernommen und gleich einige Ideen im Kopf. In ihrer vorherigen Arbeitsstätte in Süddeutschland hatte die Pädagogin schon einige Erfahrungen in der tiergestützten Pädagogik gesammelt und wollte diese positiven Erlebnisse jetzt auch in Thüste einbringen.

veröffentlicht am 02.12.2019 um 12:59 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt