weather-image
21°

Zusätzliche Kosten für die Versorgungsleitungen machen dem Tierschutzverein Rodenberg/Bad Nenndorf zu schaffen

Tierauffangstation 35 000 Euro teurer als erwartet

Bad Nenndorf (bab). Der Tierschutzverein Rodenberg/ Bad Nenndorf und Umgegend hat viele Unwegbarkeiten zum Bau der Tierstation in Kauf nehmen müssen. Das wurde durch den Bericht der Vorsitzenden Jutta Schneider bei der Jahresversammlung deutlich. Die Mitglieder konnten sich vor der Sitzung über den Baufortschritt an der Tierstation überzeugen. Das Gelände war dafür eine Stunde lang vorher geöffnet worden.

veröffentlicht am 05.06.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt