weather-image
12°
×

Thal: Hausbewohner entfernt belegte Schwalbennester

Ein 60-jähriger Hausbewohner aus Thal soll in den frühen Morgenstunden des Samstags (1. Juni) insgesamt sieben belegte Schwalbennester ohne Rücksicht auf die Brut von der Hauswand abgeschlagen haben. Auf Nachfrage habe der Mann laut Polizei zunächst angegeben, er habe die Nester bereits letztes Jahr entfernt. Dies sei ihm zwischenzeitlich widerlegt worden. Wo die Nester und die jungen Schwalben geblieben sind, konnte nicht ermittelt werden. Die Polizei weist daraufhin, dass das Entfernen von Schwalbennestern grundsätzlich nur in Absprache mit der Unteren Naturschutzbehörde möglich sei , aber sicherlich nicht während der Brutzeit. Der Mann, der auf der Straße "Steinkamp" lebt, hat nach Einschätzung der Polizei mit dem Entfernen einen Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz begangen.

veröffentlicht am 03.06.2019 um 12:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige