weather-image
×

Terrorwarnung in Hannover: Verdächtiges Päckchen entpuppt sich als harmlos

Das verdächtige Päckchen, das am Dienstagabend im Hannoveraner Hauptbahnhof gefunden wurde, ist vollkommen harmlos. Wie die Polizei mitteilt, hat sich mittlerweile auch der Besitzer gemeldet. Der Ingenieur aus dem Ruhrgebiet hatte es beim Umsteigen im Zug vergessen. Das Paket, in dem diverse elektronische Bauteile zu erkennen waren, war nach dem abgesagten Fußball-Länderspiel entdeckt worden. Der Bahnhof war für die Untersuchung des Inhalts zirka eineinhalb Stunden gesperrt.

veröffentlicht am 20.11.2015 um 12:23 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt