weather-image
19°
×

Tennis-Vereinsmeister in Benstorf

BENSTORF. Die Zuschauer sahen bei der Vereinsmeisterschaft des TC Benstorf spannende Spiele mit sportlichem Ehrgeiz der aktiven Spieler.

veröffentlicht am 24.10.2019 um 00:00 Uhr

„Es war richtig was los, als unsere Meister ermittelt wurden“, war Angelika Funke vom Vorstand begeistert. Im Herren-Einzelfinale setzte sich Joel Dörrie gegen seinen Vater Frank Dörrie, in einem auf sehr hohem Niveau umkämpften Spiel, mit 6:4 und 6:1 durch. Im ersten Halbfinale hatte sich vorher Joel Dörrie gegen Andreas Langer mit 6:4 und 6:2 durchgesetzt, ehe auch sein Vater Frank nach dem 6:2 und 6:1 gegen Stefan Gaide in das Finale einzog. Im Spiel um Platz drei behielt Andreas Langer gegen Stefan Gaide dann mit 6:4, 5:7 und 10:7 die Oberhand. Die Jugendspieler standen den Erwachsenen in keiner Weise nach und waren hoch motiviert. Vereinsmeister wurden Charlotte Baum (Juniorinnen), Phil Wagner (Junioren) und Jannis Gue (Junioren C). Bei den Jugendlichen spielte dazu vorher jeder gegen jeden. Vollen Einsatz gab es auch von den Talentinos. Hier wurde Benjamin Frense Vereinsmeister.

Im Herren-Doppel standen sich im Finale Frank Dörrie/Joel Dörrie und Stefan Gaide/Volker Schulz gegenüber. Dörrie/Dörrie behielten dabei die Oberhand und gewannen 6:3 und 6:3. Die Mixed-Finalisten waren Marion Dörrie/Joel Dörrie gegen Charlotte Baum/Thorsten Warm. Nach einem spannenden Spiel gewannen hier Dörrie/Dörrie.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige