weather-image
22 Jungen und Mädchen im Tenniscamp bei GW Stadthagen

Tennisspieler trotzen der Hitze

Tennis (nem). 22 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren nehmen zurzeit am Tenniscamp des TC GW Stadthagen statt. Unter der Leitung der Clubtrainer Scott Wittenberg und Steffen Trage, die tatkräftige Unterstützung der Leistungsspieler Anastasia Dubrovina und Anton Smirnow erhalten, spulen die Jugendlichen ihr Tagesprogramm jeweils zwischen 9 und 15 Uhr herunter.

veröffentlicht am 28.07.2006 um 00:00 Uhr

Die begeisterten Teilnehmer des Stadthäger Tenniscamps. Foto: ne

Natürlich wissen die erfahrenen Trainer, dass der herrschenden Hitze Rechnung getragen werden muss. Das Programm wird entsprechend dosiert, und die jungen Tenniscracks werden angehalten viel und regelmäßig zu trinken. Außerdem hält Clubwirt Oli Sieloff ständig frisches Obst (und auch Eis) bereit. Ein Tag des Wochencamps wird sogar komplett im Freibad Lindhorst verbracht. Eine "Musik-Kanone"überschallt die vier Plätze. Nebenbei betätigt sich Steffen Trage noch als Videofachmann, und die aktuellen Aufnahmen schließen jeweils die Mittags- bzw. Essenspause ab. Obwohl die Jugendlichen ständig gefordert sind, ziehen alle hervorragend mit. Manch einer hat sich sogar schon für das zweite Tenniscamp angemeldet, das vom (21. bis 24. August) stattfindet. Hierzu sind bei Scott Wittenberg noch Anmeldungen unter 05725/ 13 41 möglich.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare