weather-image
27°
SG Rodenberg organisiert die Veranstaltung / Testschläger von der Firma Head

"Tennisanekdoten" beim Vorstandsturnier

Tennis (nem). Selbst das miserable Wetter konnte die Organisatoren des Vorstandsturniers nicht wirklich schocken. Zwar führte dies zu einem etwas späteren Beginn, doch Turnierleiter Stephan Lotz, und sein rühriges Team zeigten sich davon absolut unbeeindruckt.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 12:39 Uhr

Ausrichter dieser Traditionsveranstaltung war die SG Rodenberg, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert. Stephan Lotz hatte in seiner Funktion als Spartenleiter der SG Rodenberg Kontakt zur Firma Head aufgenommen, was dazu führte, dass die Sieger wertvolle Sachpreise erhielten. Außerdem konnten die Aktiven während der gesamten Veranstaltung die zahlreichen Testschläger ausprobieren. Gespielt wurde jeweils Doppel bzw. Mixed, und jeder Teilnehmer kam mindestens viermal mit jeweils unterschiedlichen Partnern zum Einsatz. Natürlich ging es auch um Punkte, Spiele und letztendlich Sieger. Doch der eigentliche Grund sind die Vertiefung der Kontakte unter den Vorstandsmitgliedern, der Gedankenaustausch und sogar die Hilfe bei tennisspezifischen Problemen. Der Kreisvorsitzende Harald Nemanoff bedankte sich zu Beginn der Siegerehrung unter dem Beifall der zahlreichen Aktiven bei der SG Rodenberg und Stephan Lotz für die reibungslose Organisation und die Benutzung der Plätze. Sein Dank ging auch an die vielen ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder aus den 36 Schaumburger Tennisvereinen und -sparten ohne deren zeitraubende Arbeit der Kreisfachverband gar nicht existieren könnte. Abschließend wurden beim gemeinsamen Essen so manche Tennisanekdoten zum Besten gegeben, die natürlich durch das ein oder andere Bierchen zunehmend fröhlicher aufgenommen wurden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare