weather-image
17°

Ortsvorsteher: Einige Raser trotzdem noch zu schnell

Tempo-30: Müsingen jetzt komplett verkehrsberuhigt

Müsingen (bus). Seit Anfang Juli präsentiert Müsingen sich als erste Bückeburger Ortschaft vollends verkehrsberuhigt. Zusätzlich zur ohnehin schon geltenden Rechts-vor-links-Regelung weisen Schilder an allen Eingangstraßen den Ort als Tempo-30-Zone aus. "Durch die Geschwindigkeitsbeschränkung sollen in erster Linie die Kinder, aber auch alle anderen Bewohner vor uneinsichtigen und gedankenlosen Rasern geschützt werden", erklärte Ortsvorsteher Gerhard Heinrichsmeier jetzt während eines Ortstermins.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 11:36 Uhr

Ortsvorsteher Gerhard Heinrichsmeier (rechts) präsentiert Müsing


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?