weather-image
Spitzenreiter TuS Rehren A.O. empfängt den Tabellendritten

"Tempo hoch halten" ist angesagt gegen die erfahrene Lindhorster Elf

Kreisliga (seb). Im Top-Spiel empfängt der ungeschlagene Spitzenreiter TuS Rehren A.O. den Verfolger vom TuS Lindhorst.

veröffentlicht am 10.11.2006 um 00:00 Uhr

TuS-Spielmacher Hakan Kamali (r.) ist der Mann für die ruhenden

Das Team von Trainer Mirko Undeutsch siegte vergangene Woche beim MTV Rehren A.R. im Stile einer Spitzenmannschaft. Nichtüberzeugend gespielt, ein wenig Glück gehabt, aber letztendlich drei wichtige Punkte eingefahren. Gegen Lindhorst fordert Undeutsch eine Leistungssteigerung von seiner Truppe: "Wir müssen noch einmal Gas geben, die Gäste werden uns alles abverlangen." Die Lindhorster haben mit Lars Reuther den überragenden Kreisliga-Spieler in den Reihen. "Wir werden versuchen, ihn mit mannschaftlicher Geschlossenheit aus dem Spiel zu nehmen. Die Gäste haben eine erfahrene Truppe. Wir müssen das Tempo hoch halten, dann haben wir gute Chancen die Hinrunde unbeschadet zu beenden", erklärt Undeutsch. Der Gastgeber muss um den Einsatz von Jens Hahne bangen. Der TuS Lindhorst fährt mit breiter Brust zum Tabellenführer. "Es ist das letzte Spiel der Hinrunde und wir wollen die erste Mannschaft sein, die den TuS Rehren A.O. schlagen wird. Gegen das Spitzenteam brauche ich keinen meiner Spieler extra motivieren", gibt Spielertrainer Lars Reuther eine klare Kampfansage. DerTuS-Coach war mit der Einstellung seiner Elf in den letzten Partien sehr zufrieden. "Wir haben zwar nur Unentschieden gespielt, aber die Einsatzbereitschaft von allen Spielern ist top. Vor der Saison konnte keiner glauben, dass wir so eine gute Hinrunde spielen würden. Da kann ich meinem Team nur ein Kompliment machen. Ein Sieg gegen den Spitzenreiter wäre nun das?i-Tüpfelchen'. Wir müssen gegen Rehren A.O. in der Defensive kompakt stehen", stellt Reuther klar. Der TuS Lindhorst muss im Top-Spiel auf Michael Geisler und Uwe Fischer verzichten. Der TuS bietet seinen Fans einen besonderen Service an. Zum Gipfeltreffen fährt ein Bus. Abfahrt ist um 12.15 Uhr vom Sportheim in Lindhorst. Die Fahrtkosten betragen für Erwachsene fünf Euro, Jugendliche sind frei. Im Fan-Bus gibt es einen Getränkeservice. Voranmeldungen bitte bei Bernd Siebert unter 0178/ 72 60 904.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare