weather-image
15°
×

Technischer Defekt Ursache für Feuer in Brünnighausen

Die Brandursache für das Feuer am Freitag in Brünnighausen ist geklärt. Wie berichtet, war der Anbau eines Fachwerkhauses in Brand geraten. Fast 90 Feuerwehrleute konnten durch sofort eingeleitete Löschmaßnahmen ein Übergreifen des Feuers auf das Fachwerkwohnhaus verhindern. Die Bewohner des Fachwerkhauses konnten rechtzeitig ihre Wohnräume verlassen. Der Sachschaden wurde Vorläufig auf 150 000 Euro geschätzt. Brandursachenermittler der Polizei Hameln (Fachkommissariat 1) und der Polizei Bad Münder (Kriminalermittlungsdienst) haben ihre Ermittlungen inzwischen abgeschlossen. Nach ihren Angaben liegen keine Hinweise auf eine Brandstiftung vor. Die Ermittler gehen aufgrund ihrer Untersuchungsergebnisse von einem technischen Defekt in den stromführenden Leitungen im Heizungsraum aus.

veröffentlicht am 07.04.2021 um 16:08 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige