weather-image

Mit Salbei, Zitronenverbene, Thymian

Teatime, please

Teegenuss aus dem eigenen Garten: Selbst Johannis- und Brombeerblätter bringen passable Ergebnisse hervor, sollten allerdings mit Kräuter- und Heilpflanzenblättern, die feinere Noten liefern, abgerundet werden, weil sie sonst zu bitter sind. Aber die Auswahl ist groß genug, um in dieser Sache kreativ zu werden.

veröffentlicht am 21.09.2018 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 21.09.2018 um 15:30 Uhr

Hier ist ein Minzetee aufgebrüht worden. Er stillt den Durst erfrischend, beruhigt den Magen und entspannt. Foto: ey

Autor:

Saskia Gamander und Jens F. Meyer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt