weather-image
11°

Stadtjugendfeuerwehr stellt sich bis zum Monatsende in der Bücherei vor

Teamwork, Zeltlager, Wettbewerbe

Rinteln (rd). Unter dem Motto "Mein neues Hobby" präsentiert sich die Stadtjugendfeuerwehr Rinteln noch bis zum 31. Mai in der Stadtbücherei. Gestern Vormittag haben dazu Stadtjugendfeuerwehrwart Daniel Jakschik und sein Stellvertreter Gerd Mohwinkel Stellwände in der Bücherei aufgestellt, damit alle großen und kleinen Leser einen näheren Einblick in die Arbeit und Aufgabenfelder der Feuerwehrmitglieder bekommen. Natürlich auch, um neue Interessenten für dieses "Hobby" zu gewinnen.

veröffentlicht am 15.05.2008 um 00:00 Uhr

0000486848.jpg

Die Stadtjugendfeuerwehr Rinteln ist mit ihren 17 Jugendwehren und rund 300 Mitgliedern eine der größten Jugendorganisationen im gesamten Landkreis. Diese Jugendgruppen treffen sich regelmäßig in ihrem Feuerwehrhaus, wo immer ein buntes Programm wartet. Ob Basteln oder Werken, Sport oder Spiel, Feuerwehrtechnik oder Erste Hilfe - langweilig wird es nie. Außerhalb dieser Treffen finden regelmäßig Ausflüge, Zeltlager oder Wettbewerbe statt. Wer zwischen zehn und 18 Jahre alt ist und Interesse bekommen hat, kann sich unter www.jf.rinteln.de informieren. Für Kinder unter zehn Jahren gibt es die "Mini-Gruppen".



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt