weather-image
16°

TC Obernkirchen siegt im Finale gegen RW Rinteln

Tennis (nem). Die Endrunde um die Mannschaftskreismeisterschaft der Juniorinnen A, die beim TC Rot-Weiß Rinteln ausgetragen wurde, litt unter einer Absage, denn zum Finale trat die SG Rodenberg nicht an.

veröffentlicht am 11.09.2008 um 00:00 Uhr

So kam der Gastgeber RW Rinteln kampflos in das Finale. Im zweiten Halbfinale standen sich der Nachwuchs des TC Obernkirchen und des TC Meerbeck 2 gegenüber. Bereits nach den Einzeln hatte der TCO die Sache für sich entschieden, sodass der Verlust des Doppels nicht weiter ins Gewicht fiel. TC Obernkirchen - TC Meerbeck II 2:1. Joana Harmening - Sina Heine 6:0/6:1, Paula Trommel - Anna Mensching 6:1/6:0. Harmening/Trommel - Heine/Winkelhake 4:6/4:6. Somit kam es Finale zu einer Neuauflage aus der Punktspielserie, in der sich beide Mannschaften schon einmal gegenüber gestanden hatten. Seinerzeit siegte Rinteln durch den Gewinn des abschließenden Doppels. Doch offensichtlich hatten die Bergstädterinnen in der Zwischenzeit ihr Doppelspiel verbessert. Während die Einzel erneut zwischen den selben Gegnerinnen wie im Punktspiel 1:1 endeten, drehten die Gäste im Doppel diesmal den Spieß um, gewannen in zwei spannenden Sätzen und holten sich damit die Mannschaftskreismeisterschaft 2008. TC Obernkirchen - RW Rinteln - 2:1. Stefanie Rath - Joana Harmening 4:6/5:7, Jennifer Rath - Paula Trommel 4:6/7:5/7:6. Harmening/Trommel - Rath/Rath 7:5/7:5.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare