weather-image
21°
×

Tausende junger Bachforellen bevölkern wieder die Emmer

Die Anzahl der Lebewesen, welche die Emmer zwischen dem Schiederstausee und der Landesgrenze zu Niedersachsen bevölkern, ist um rund 60 000 gestiegen. Diese Bevölkerungsexplosion ist der Gemeinschaft für Fischerei und Naturschutz Lügde zu verdanken, die in einer konzertierten Aktion dafür sorgte, dass an verschiedenen Flussabschnitten diese große Zahl von jungen Bachforellen eingesetzt wurde.

veröffentlicht am 11.05.2020 um 17:32 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige