weather-image
16°

Tatverdächtige sitzen in U-Haft

Die beiden Männer (21, 25), die am frühen Samstagmorgen einen 43 Jahre alten Hamelner an der Bahnhofstraße in Hameln lebensgefährlich verletzt haben sollen, sitzen seit Montagnachmittag in Untersuchungshaft - wegen Verdachts des gemeinschaftlich begangenen versuchten Totschlags.

veröffentlicht am 05.11.2018 um 15:53 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt