weather-image
19°
SV Engern Gastgeber für VfL Bückeburg II

Tagesform kann entscheiden

Kreisliga (peb). Im Duell der Tabellennachbarn empfängt der SV Engern die Reserve des VfL Bückeburg.

veröffentlicht am 11.09.2008 um 00:00 Uhr

Beide Teams gehören zu den positiven Überraschungen im bisherigen Saisonverlauf. Bückeburg II wurde als potenzieller Abstiegskandidat eingestuft und ist mit acht Punkten Tabellensechster. Engern wurde ebenfalls weiter unten erwartet als die derzeitige Position fünf mit neun Punkten. Die Elf von Trainer Günther Buchholz profitiert dabei eindeutig von den A-Junioren-Spielern, die voll mitziehen und für frischen Wind gesorgt haben. "Auge" Buchholz sieht beide Mannschaften auf Augenhöhe: "Die Tagesform wird eine entscheidende Rolle spielen und natürlich die Einstellung. Über den Kampf zum Sieg muss die Formel heißen. Der Heimvorteil könnte für uns sprechen." Der SV Engern muss bis zum 28. Oktober auf den rotgesperrten Niklas Ritter verzichten. Benjamin Eckel und Christopher Marth sind angeschlagen. Ein Einsatz ist eher fraglich.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare