weather-image
25°
Widderich-Truppe mit einem Sieg zum Klassenerhalt in der Oberliga

Tag der Entscheidung: TV Bergkrug kämpft in Lintorf um den Nichtabstieg

Volleyball (seb). Am Sonnabend steht der letzte Spieltag von der Bezirksliga bis zur Oberliga für die Schaumburger Teams auf dem Programm. Es ist der Tag der Entscheidung für die Oberliga-Frauen des TV Bergkrug. Mit einem Auswärtssieg in Lintorf ist der Klassenerhalt perfekt.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

Klassenerhalt oder Abstieg: Auf den TVB-Block kommt es in Lintor

Oberliga Männer: Die VG Stadthagen/Bergkrug ist spielfrei und muss um den Relegationsplatz zittern. Im Fernduell kann der TSV Giesen II mit zwei Siegen gegen MTV Stederdorf und VfL Uetze die VG noch vom zweiten Platz verdrängen. Oberliga Frauen: VfL Lintorf - TV Bergkrug. Die TVB-Damen spielen eine schlechte Rückrunde und sind seit sechs Spielen ohne Sieg. Diese Pleitenserie muss raus aus den Köpfen. Im Hinspiel wurde der VfL locker mit 3:0 besiegt. Jeder Erfolg würde den Nichtabstieg für den Aufsteiger bedeuten. Das muss Ansporn sein. Trainer Ole Widderich setzte in den beiden vergangenen Trainingswochen das Augenmerk auf Abwehr und Annahme sowie das Blockspiel. Der gute TVB-Block war schon im ersten Spiel gegen Lintorf der Schlüssel zum Erfolg. Bergkrug muss auf Gesa Busche verzichten. Maren Presser ist noch krank. Sollte die Partie in Lintorf verloren gehen und der VfL auch das Spiel gegenLohne gewinnen, müsste der TVB auf Schützenhilfe aus Zeven hoffen. Sollte der TuS den Konkurrenten TV Georgsmarienhütte schlagen, wäre der Direktabstieg vermieden. Dann müsste der TVB in die Abstiegsrelegation. Verbandsliga Frauen: TuS Vahrenwald - VfL Stadthagen. Ganz locker kann der VfL Stadthagen die Partie beim Spitzenreiter TuS Vahrenwald angehen. Der Gastgeber braucht zwei Siege, dann ist die Meisterschaft perfekt. Der VfL steht als Absteiger fest und will sich beim TuS gut aus der Affäre ziehen und vielleicht ein oder zwei Sätze gewinnen. "Wir wollen unser letztes Verbandsliga-Spiel genießen und den Tabellenführer ärgern", stellt Trainer Roland Fischer klar. Die Stadthäger Damen können nicht in Bestbesetzung antreten. Louisa Watermann und Maren Bauer fehlen. Weitere Spiele: Landesliga Männer: VG Hagenburg - VfL Lintorf IV, VG Hagenburg - VCB Tecklenburger Land III. Landesliga Frauen: TKW Nienburg II - VfL Bückeburg; PSV Hannover - VG Hagenburg. Bezirksliga Männer: VSV Benthe - VG Nienstädt/Rodenberg; TSV Horst - VG Hagenburg II. Bezirksliga Frauen: VC Nienburg III - TSV Bückeberge; TuS Niedernwöhren - TSV Mühlenfeld, TuS Niedernwöhren - VfL Stadthagen II.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare