weather-image
24°

Trotz starker Konkurrenz: Jeder der Eilser Nachwuchskämpfer bringt eine Medaille mit nach Hause

Taekwondo-Asse des TSV sind auf die Minute fit

Bad Eilsen (möh). Wenn die Sportler des TSV Bad Eilsen, vor allem die Mitglieder der Taekwondo-Sparte, an einem Turnier teilnehmen, wird es für die Gegner schwer, einen der vorderen Plätze zu belegen. Der Grund: Die Bad Eilser Sportler sind nicht nur auf die Minute fit, sondern beherrschen auch ihren Sport bestens. So jetzt in Hannover, wo ein "Offener Vollkontakt Event" der Taekwondo-Sportler stattfand. Unter den 219 Teilnehmern gingen die drei Kleinen des TSV Bad Eilsen - Lisa Neubert, Timo Leidenheimer und Philipp Neubert - allesamt mit Medaillen nach Hause.

veröffentlicht am 01.11.2008 um 00:00 Uhr

0000504234.jpg

Das Turnier in Hannover teilte sich auf nach Leistungs-, Gewichts, und Altersklassen. Die mit Weste, Kopf-, Tief- und Zahnschutz sowie Schienbeinschoner ausgerüsteten Sportlerinnen und Sportler hatten in diesem Freikampf drei Runden zu je 120 Sekunden zu absolvieren. Besonderes Lob heimste die erst sieben Jahre alte Lisa Neubert ein, die sich in ihrem ersten Vollkontakt-Wettkampf nach hervorragendem Kampf in der Leistungsklasse D LK 2, Gewichtsklasse bis 29 Kilogramm, die Goldmedaille holte. Timo Leidenheimer (neun Jahre, Jugend C LK 2, bis 32 Kilogramm) verpasste den ersten Platz knapp nach Punkten, sicherte sich aber die Silber-Medaille. Leidenheimers Sparringspartner, der zehnjährige Philipp Neubert (Jugend C LK 2, bis 40 Kilogramm), musste gegen Gegner mit viel mehr Wettkampferfahrung antreten, kam aber noch auf den dritten Platz und wurde mit der Bronze-Medaille ausgezeichnet. Spartenleiter Wolfgang Falke zeigte sich sehr erfreut, dass in der Kampfmannschaft nicht nur Jungen, sondern mit Lisa Neubert auch ein Mädchen vertreten ist. Diese Mannschaft trainiert zweimal pro Monat zwei Stunden unter den Trainer Axel Wortmann und Branko Stokic. Im Januar 2009 findet das erste Vollkontakt-Turnier in Bad Eilsen statt. Die Taekwondo-Sparte des TSV hat dazu befreundete Vereine aus dem Landkreis eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?