weather-image
10°
Oberliga-Aufsteiger hat den nächsten Sieg vor Augen / Elke Dömer angeschlagen

Tabellenführer TV Bergkrug reist zum Schlusslicht nach Zeven

Gesa Buscheüberzeugt als Libero in der Feldabwehr mit starkem Einsatz. Foto: ph Volleyball (seb). Auf ein schönes Tabellenbild blicken die Volleyballerinnen des TV Bergkrug. Der Oberliga-Aufsteiger ziert nach drei Spieltagen die Tabellenspitze. Am Sonntag um 12 Uhr treten die Schützlinge von Trainer Ole Widderich beim TuS Zeven an.

veröffentlicht am 19.10.2006 um 00:00 Uhr

0000428574-gross.jpg

Die Gastgeberinnen verpatzten ihren Saisonstart und liegen mit 0:4-Punkten am Tabellenende. Für den TV Bergkrug ist dies aber kein Grund, den Gegner zu unterschätzen. Die Saison ist noch jung, eine genaue Aussage über die Spielstärke der einzelnen Teams zu treffen, wäre verfrüht. Der TV Bergkrug muss mal wieder gegen das Hallenproblem ankämpfen. In den Herbstferien sind einige Sporthallen geschlossen, so dass ein regelmäßiger Trainingsbetrieb nicht stattfinden kann. Der TVB versucht sich mit Trainingsspielen auf die Begegnung vorzubereiten. In der vierwöchigen Spielpause zuvor standen Annahme und Block als Schwerpunkte bei den Übungsabenden an erster Stelle. Der TV Bergkrug fährt mit großem Selbstvertrauen nach Zeven und will die Tabellenführung und seine weiße Weste mit einem Sieg erfolgreich verteidigen. "Wir müssen uns schneller auf den Gegner einstellen. Gegen den SV Wietmarschen war das Spiel schon fast verloren, als endlich der Knoten platzte. Man kann aber nicht immer einen 0:2-Satzrückstand aufholen. Wir wissen um unsere Stärke und diese wollen wir auch in Zeven durchziehen", erklärt Mannschaftssprecherin Jenny Frauenrath. Elke Dömer ist nicht hundertprozentig fit. Ihr Einsatz in Zeven ist noch fraglich. Ansonsten hat TVB-Trainer Ole Widderich alle Spielerinnen an Bord.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare