weather-image
28°
Öffentliches Forum zum "heißen Eisen" der Stadtpolitik am 30. Januar, 19.30 Uhr, im "Stadt Kassel"

SZ lädt ein: Podiumsdiskussion zum Steinanger

Rinteln. Die Debatte um die Bebauung des Steinangers hält an: Sollen die Vereine ausgesiedelt, das Sportgelände in ein Wohngebiet verwandelt werden? Und wenn ja, wer soll das Bauland vermarkten? Unsere Zeitung lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger für kommenden Dienstag zur Podiumsdiskussion mit Politikern, Vereinsvertretern, Bankern und Anwohnern in das "Stadt Kassel" ein.

veröffentlicht am 23.01.2007 um 00:00 Uhr

Dr. Marc Lemmermann

Die Bürgerinitiative sammelt Unterschriften gegen den Verkauf des Steinangers, die WGS will eine Bürgerbefragung durchführen lassen und platziert das Thema damit erneut im Rat. Dort indes streitet die WGS fast allein: CDU/FDP und SPD/Grüne haben sich für die Bebauung des Steinangers ausgesprochen, wenn auch mit unterschiedlichen Akzenten in der Frage der Vermarktung (wir berichteten). Die Weichen für die Aufstellung eines Bebauungsplans sind seit Dezember gestellt. In dieser Woche tagt der "Workshop", der unter Beteiligung von Anwohner-Vertretern die Architekten-Konzepte bewerten soll. Umüber die grundsätzlichen und aktuellen Streitpunkte zum Steinanger zu diskutieren, die aufgeworfenen Fragen zur Finanzierung des Projekts zu klären und die Rolle von Sparkasse und Volksbank als mögliche Investoren zu beleuchten, hat unsere Zeitung ein breites Podium eingeladen: Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz, SPD-Fraktionschef Klaus Wißmann, CDU-Fraktionschef Dr. Marc Lemmermann, Sparkassen-Vorstand Günther Klußmeyer, Volksbank-Vorstand Joachim Schorling, Klaus Peters für den SC Rinteln und Stephan Weichert als gewählter Vertreter der Anwohner. Auch die Bürgerinitiative gegen den Verkauf des Steinangers ist eingeladen - ihre Zusage für das Podium steht noch aus. Moderiert wird die offene Diskussion, die nicht nur von den Teilnehmern auf dem Podium, sondern auch mit den Bürgerinnen und Bürgern geführt werden soll, von Chefredakteur Frank Werner. Fragen an das Podium können auch an die Redaktion geschickt werden: Klosterstraße 32/33, 31737 Rinteln, Stichwort "Steinanger" oder per Mail an: f.werner@schaumburger-zeitung.de Die Diskussion beginnt am Dienstag, 30. Januar, um 19.30 Uhr im "Stadt Kassel".

Klaus Wißmann
  • Klaus Wißmann
Klaus Peters
  • Klaus Peters
Günther Klußmeyer
  • Günther Klußmeyer
Joachim Schorling
  • Joachim Schorling
Karl-Heinz Buchholz
  • Karl-Heinz Buchholz
Stephan Weichert
  • Stephan Weichert
Klaus Wißmann
Klaus Peters
Günther Klußmeyer
Joachim Schorling
Karl-Heinz Buchholz
Stephan Weichert

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare