weather-image
×

SVO verliert in der Endphase

Bezirksliga (jö). Der SV Obernkirchen verliert mit 1:3 beim heimstarken SV Degersen. Was sich wenigüberraschend anhört, hatte eine ungewöhnliche Entstehungsgeschichte. Das Schlusslicht führte bis zur 72. Minute mit 1:0. Seine Tore zum Sieg machte Degersen erst in der Schlussphase. "Wir waren mal wieder nicht clever genug", bemerkte SVO-Sprecher Michael Scherf.

veröffentlicht am 10.03.2008 um 00:00 Uhr

Die Gäste aus Obernkirchen spielten auf dem kleinen und abschüssigen Platz in der ersten Halbzeit talwärts und hatten obendrein den Wind im Rücken. Obernkirchen war überlegen und ging in der 28. Minute nach einem Einwurf von Martin Appel durch Juri Pineker mit 1:0 in Führung. Nach der Pause profitierte Degersen von den Bedingungen und machte Druck. Barzillo (72.) erzielte den Ausgleich und Munzel (86.) die 2:1-Führung. Beide Treffer wären vermeidbar gewesen. Das 3:1 schoss Miric in der 88. Minute. SVO: Nöcker, Wagner (72. Kowalski), Bertram, Vinke, Schmeding, Linde, Appel (75. Keich), Seifert, Nonnenberg, Pineker, Deppe (79. Uzuneminoglu).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt