weather-image
24°
Nach glattem 4:1-Sieg gegen Hagenburg Vizemeister / SV Lüdersfeld steigt nach 0:5-Pleite in die Kreisliga ab

SV Volksdorf schafft noch den Sprung in die Relegation

Schießen (eve). Mit einer deftigen 0:5-Niederlage im letzten Wettkampf rutschte der SV Lüdersfeld im Luftgewehr-Sportschießen der Bezirksliga Deister-Weser an das Tabellenende.

veröffentlicht am 17.01.2008 um 00:00 Uhr

Mit einem Durchschnittswert von 9,6 Ringen pro Schuss gehört Mir

Gegen Tabellenführer KKSV Schulenburg hatten die Lüdersfelder nicht den Hauch einer Chance, alle Duelle gingen klar verloren, so dass sie aufgrund des schlechteren Einzelpunktverhältnisses den Weg in die Kreisliga antreten müssen. Mit einem sicheren 4:1-Siegüber die SGes Hagenburg schob sich der SV Volksdorf noch auf den zweiten Tabellenplatz der Bezirksliga Deister-Weser und ist damit für das Relegationsschießen um den Aufstieg in die Landesliga qualifiziert. Der SB Stadthagen schaffte durch seinen knappen Siegüber KKSV Wallensen den Klassenerhalt. Beste Einzelschützin wurde Miriam Wolf von der SGes Hagenburg, die in ihren sieben Duellen einen Ringdurchschnitt von 383,57 Ringen erzielte, was einem Ringdurchschnitt von 9,6 Ringen pro Schuss entspricht. Mit dieser Leistung gehört sie zu den besten Schützen aller Bezirksligen des NSSV. Die Ergebnisse: KKSV Wallensen - SB Stadthagen 2:3. Anastasia Streich - Nadine Wilsdorf 376:382, Michael Meth - Felix Hoyer 356:366, Marven Färber - Tim Jansen 361:372, Patrick Lange - Tobias Reimann 371:366, Rainer Preuss - Detlev Bruns 360:342. SV Volksdorf - SGes Hagenburg 4:1. Iris Fricke - Miriam Wolf 385:383, Ingo Kreft - Sabrina Lampe 362:359, Dennis Wahlmann - Orlin Chopov 368:369, Jens Bernauer - Christoph Tieste 371:350, Daniel Haupt - Ralf Heuer 359:339. KKSV Schulenburg - SV Lüdersfeld 5:0. Gerd Grädener - Ralf Zimmer 373:365, Jonas Schneider - Heinz Bergmeier 380:369, Bianca Vahldieck - Tabea Kreft 365:349, Jenny Stage - Dirk Bergmeier 371:366, Melanie Morbach - Ann-Kristin Hirschhausen 367:357.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare