weather-image
17°
MTV Auhagen verliert zuhause 20:26

SV Liebenau zu routiniert

Handball (hga). Der MTV Auhagen hat den Auftakt in der Frauen-WSL-Oberliga durch die 20:26 (10:13)-Niederlage gegen den SV Aue Liebenau verpatzt.

veröffentlicht am 08.09.2008 um 00:00 Uhr

Alina Hoheisel war mit sechs Treffern die beste Schützin des MTV

"Wir mussten berufsbedingt auf Nicole Sonntag verzichten und hatten gegen die kompakte 6:0-Abwehr der Gäste kaum eine Chance", resümierte MTV-Trainerin Nicole Kruppa. Allerdings zeigte die junge Mannschaft viel Respekt, warf zu selten ihre Vorteile im Bereich Schnelligkeit in die Waagschale. Auf die Abwehr der Gäste übte der MTV nicht genügend Druck aus, ging nicht entschlossen genug in die Zweikämpfe. Bis zum 8:9 blieb die Partie offen, eine doppelte Unterzahl brachte die Gastgeberinnen zur Pause 10:13 in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel brachten Kommunikationsprobleme in der Abwehr den MTV 11:19 ins Hintertreffen. Dieser Rückstand war nicht mehr aufzuholen, dem Gegner genügte die Routine, von der sich die junge MTV-Riege zu sehr beeindrucken ließ. MTV: Hoheisel 6, Fiedler-Meyer 6, Windheim 4, Moses 3, Eggers 1.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare