weather-image
17°
3:1-Auswärtserfolg in Rodenberg / Stadtduell zwischen VfB und SCR-Reserve 2:2

SV Engern setzt seinen Siegeszug weiter fort

Fußball (luc). Der SV Engern setzt seinen Siegeszug in der Kreisliga weiter fort. Bei der SG Rodenberg gab es einen 3:1-Erfolg. Damit machte das Team von Spielertrainer Ansgar Ruppelt einen mächtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

veröffentlicht am 12.04.2006 um 00:00 Uhr

SC-Spielertrainer Claudio Sacco (r.) kam gegen den TSV Liekwegen

Kreisliga: SG Rodenberg - SV Engern 1:3. Nach ausgeglichener und torloser erster Halbzeit erhöhte der Gast nach dem Seitenwechsel den Druck auf das Rodenberger Tor und ging durch Andreas Thiedig (51.) mit 1:0 in Führung. Nach dem 0:2 durch Christopher Marth (71.) erzielte Sebastian Krömer (83.) das 0:3. Der Gastgeber konnte durch Muharrem Tas per Freistoß nur noch zum 1:3-Endstand verkürzen (87.). SC Deckbergen-Schaumburg - TSV Liekwegen 2:2. Eine gerechte Punkteteilung gab es beim 2:2-Remis zwischen dem SC Deckbergen-Schaumburg und dem TSV Liekwegen. Den 0:1-Rückstand durch Sascha Schmidt (33.) glich der Gastgeber durch Michael Koziolek bereits im Gegenzug aus. Auch die erneute Liekweger Führung durch Jens Cording (73.) glich der Gastgeber durch Frank Stasitzek (83.) per Foulelfmeter aus. VfL Bückeburg II - MTV Rehren A.R. 3:2. Labinot Krasnicki (9.) brachte den Gastgeber in einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Per Handelfmeter erzielte Lars Bövers (11.) den 1:1-Ausgleich. Nach einer Flanke von Dennis Papenheim brachte Cord-Hendrik Möller (19.) die Bückeberger Reserve zur Pause mit 2:1 in Führung. Nach dem 3:1 durch Labinot Krasnicki, der nach einem Zuspiel von Marcus Nickel erfolgreich war (50.), drückte der Gast verstärkt auf das Bückeburger Tor, er kam durch Philipp Winkler (65.) jedoch nur noch zum Anschlusstreffer. TSV Steinbergen - SV Todenmann 2:3. In einem guten, schnellen und kampfbetonten Spiel ging der Gast durch Sergej Steinbach (19.) mit 1:0 in Führung. Per Kopfball erzielte Ringo Wickord nur drei Minuten später den 1:1-Ausgleich. Erneut durch Sergej Steinbach (44.) führte der Tabellendritte aus Todenmann zur Pause mit 2:1. Nach dem 1:3 durch Alexander Steinbach konnte Ringo Wickord in der 88. Minute per Foulelfmeter nur noch zum 2:3-Endstand verkürzen. 1. Kreisklasse: VfB Rinteln - SC Rinteln II 2:2. Sebastian Pasko (24.) brachte den VfB Rinteln in einem kampfbetonten Spiel gegen eine starke Reserve des SC Rinteln zur Pause mit 1:0 in Führung. Nach dem 1:1-Ausgleich durch Carsten Primus (54.) erzielte Mathias Krebs die erneute VfB-Führung. Der Treffer zur letztlich gerechten Punkteteilung fiel durch Wolfgang Philippzig (80.). Beckedorfer SV - TuS Apelern 1:0. Durch einen Treffer von Marc Kaiser (15.) setzte sich der spielbestimmende Beckedorfer SV verdient mit 1:0über den TuS Apelern durch.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare