weather-image
19°

Siegerehrung im Schützenhaus in Afferde für Luftgewehr- und Kleinkaliberschützen / Jahresbeste Eckhard Schulz und Hans-Dieter Kohlmeyer

SV Behrensen räumte viele Pokale im Schützenunterkreis Ost ab

Die Pokalgewinner vom Schützenunterkreis Ost auf einem Blick.

veröffentlicht am 09.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 11:21 Uhr

270_008_4213236_wvh_Schuet.jpg

Afferde. Zur Siegerehrung des zurückliegenden Sportjahres in den Disziplinen LG und KK Auflage trafen sich in diesem Jahr die Schützen von Afferde, Behrensen, Bisperode, Coppenbrügge und Post Hameln im Schützenhaus Afferde. Nach der Begrüßung des neu gewählten Rundenwettkampfleiters des Schützenunterkreises Ost, Eckhard Schulz, ging es zur Siegerehrung. Bei den Altschützen wiederholte der SV Behrensen in der Disziplin LG Auflage den Erfolg vom letzten Jahr und bekam den Pokal für den Mannschaftssieg mit einer Gesamtringzahl von 4299 Ring. In der Einzelwertung belegte Eckhard Schulz, SV Behrensen, mit einer Ringzahl von 1462 Ring den ersten Platz. Ihm folgten auf Platz zwei Carsten Hachmeister, Post Hameln, mit 1446 Ring und auf Platz drei Jandro Kolocaj, Bisperode, mit 1439 Ring. Bei den Senioren, LG Auflage, war die Mannschaft des SV Afferde am erfolgreichsten. Sie belegte den ersten Platz mit 4389 Ring. In der Einzelwertung gewann Hans-Dieter Kohlmeyer, SV Behrensen, mit 1479 Ring den ersten Platz. Den zweiten Platz holte sich Heinrich Kretzer, ebenfalls SV Behrensen, mit 1477 Ring vor dem Drittplazierten Jürgen Loders, SV Afferde mit 1474 Ring. Im Kleinkaliberschießen hatte wieder die Mannschaft der Altschützen des SV Behrensen die Nase vorn. Sie holte sich den Mannschaftspokal mit 4083 Ring. In der Einzelwertung belegte Carsten Hachmeister, Post Hameln, den ersten Platz mit 1381 Ring. Ihm folgte auf Platz zwei Eckhard Schulz, SV Behrensen, ebenfalls mit 1381 Ring. In diesem Fall, bei Ringgleichheit, wurden die Ergebnisse des fünften Durchgangs KK herangezogen, wobei Carsten Hachmeister eine höhere Ringzahl hatte. Den dritten Platz in dieser Disziplin holte sich Dietmar Schulz vom SV Behrensen. Er erreichte 1373 Ring. Bei den Senioren holten sich die Schützen der Mannschaft des SV Afferde den ersten Platz mit 4221 Ring. In der Einzelwertung belegte Heinrich Kretzer, SV Behrensen, den ersten Platz mit 1434 Ring, gefolgt von Hans-Dieter Kohlmeyer, ebenfalls SV Behrensen mit 1432 Ring auf Platz zwei. Den dritten Platz sicherte sich Jürgen Loders vom SV Afferde mit 1421 Ring.

Es wurden auch die jahresbesten Schützen aus dem Gesamtergebnis der LG und KK Disziplin ermittelt. Jahresbester der Altschützen wurde Eckhard Schulz mit einer Gesamtringzahl von 2843 Ring und bei den Senioren löste Hans-Dieter Kohlmeyer den bis dahin achtmaligen Pokalgewinner Heinrich Kretzer als Jahresbester mit einer Gesamtringzahl von 2911 Ring ab. Beide Schützen gehören zum Verein des SV Behrensen.

Nachdem alle Ergebnisse verkündet und alle Pokale vergeben waren, stellte man fest, dass der SV Behrensen wie im Vorjahr die meisten Pokale gewonnen hatte und wieder der erfolgreichste Verein der Saison war. Am Ende der Siegerehrung wurden alle Pokalgewinner mit großen Beifall bedacht. Anschließend wurde noch gefeiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt