weather-image
×

Superintendent rät zum Verzicht auf Präsenzgottesdienste

Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) empfiehlt den evangelischen Kirchengemeinden, ab sofort und über die Weihnachtsfeiertage – voraussichtlich – bis zum 10. Januar auf alle Präsenzgottesdienste und andere kirchliche Versammlungen (in Gebäuden und unter freiem Himmel) zu verzichten. Hintergrund sind die sehr hohen Infektions- und Todeszahlen in der Corona-Pandemie und die von Bundesregierung und Landesregierungen getroffenen Entscheidungen, das öffentliche und auch private Leben in Deutschland sehr weitgehend einzuschränken. Superintendent Volker Neuhoff bittet die Gemeinden im evangelischen Kirchenkreis Paderborn, dieser Empfehlung der Landeskirche zum Verzicht auf Präsenzgottesdienste zu folgen.

veröffentlicht am 16.12.2020 um 13:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige