weather-image
16°
×

Sturz in Bückeburger Gymnasium: Ermittlungen abgeschlossen

Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg hat die Ermittlungen zum Unfall eines Schülers im Gymnasium Adolfinum vergangenen Montag abgeschlossen.
Die Ermittlungen und die Inaugenscheinnahme des Unfallortes haben zu dem Ergebnis geführt, dass es keine Fremdeinwirkung auf den verunglückten Schüler oder anderweitiges Fremdverschulden gab. Demnach bestehen keine Anzeichen für den Anfangsverdacht einer Straftat.

veröffentlicht am 10.12.2015 um 14:12 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige