weather-image
×

Gurtprüfung der Jiu-Jitsu-Sportler vom Budo-Sport-Center Hameln

Stufe für Stufe hochgearbeitet

Hameln (rhs). Mehrmals im Jahr heißt es für die jungen Jiu-Jitsu-Kämpfer des Budo-Sport-Centers, fleißig zu büffeln und hart zu trainieren, um sich für einen höheren Schülergrad zu bewerben. Und diesem Wunsch kommen die Danträger des Vereins, allen voran Jürgen Bauers (4. Meistergrad), gern nach. „Auch wir haben einmal ganz klein angefangen und uns Stufe für Stufe hochgearbeitet“, erinnert sich der 60-Jährige an seine eigene sportliche Vergangenheit. Gefordert wurden von den Prüflingen Fall-, Abwehr-, Hebel- und Wurftechniken, dazu Angriffs- und Verteidigungspraktiken sowie Kombinationsübungen. „Alle waren mit Begeisterung dabei, haben unseren Vorstellungen und auch der Prüfungsordnung voll entsprochen und durften sich über den neuen, andersfarbigen Gürtel freuen. In Orange (4. Kyu) gab es ihn für Piet Höpfner und Tobias Hanses, in Weiß mit Schnippel (6. Kyu) für Fabian Sievers, Dario Brümmer, Keno Klocke und Malte Bartsch.

veröffentlicht am 26.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt