weather-image

Stüken: Geschäftsführer scheidet aus

Rinteln (wm). Der technische Geschäftsführer Uwe Rapp verlässt die Firma Stüken zum 30. September dieses Jahres. Diese Entscheidung sei "im beiderseitigen Einvernehmen mit Inhaber und Beirat" getroffen worden, meldeten gestern Beirat und Gesellschafter der Hubert Stüken GmbH& Co.

veröffentlicht am 17.09.2008 um 00:00 Uhr

Uwe Rapp

Gründe für die Trennung wurden allerdings nicht genannt. Rapp hatte seine Tätigkeit bei Stüken im Februar 2006 begonnen. Der gelernte Maschinenbau-Ingenieur war zuvor unter anderem bei Porsche, Bosch und FAG Kugelfischer tätig gewesen. Nicht der erste technische Geschäftsführer, der überraschend ausscheidet: Auch Dr. Norbert Koch, der im September 2002 Dr. Jürgen Petzold abgelöst hatte, war bereits im Juli 2005 wieder verabschiedet worden - ebenfalls "im gegenseitigen Einverneh- men". Damals hatte das Unternehmen die Trennungsgründe bekannt gegeben - "unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Geschäftspolitik".

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare