weather-image
32°
×

Student der Hochschule Weserbergland erhält Bachelor-Preis

Moritz Lott von der Hochschule Weserbergland hat mit seiner Arbeit den dritten Platz beim 7. Bachelor-Preis der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) gewonnen. In Frankfurt am Main wurde er für seine herausragende Abschlussarbeit zu strategischen und praxisorientierten Fragen des Personalwesens ausgezeichnet. Auf dem ersten und zweiten Platz landeten Studenten aus Pforzheim und Villingen-Schwenningen.

veröffentlicht am 12.05.2015 um 15:47 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige