weather-image

Strohpresse brennt bei Bennigsen

Bei Bennigsen ist am Dienstagnachmittag eine Strohpresse auf einem Feld in Brand geraten. Die Feuerwehr war im Einsatz und löschte die Flammen. Zur Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt.
Update: Die Freiwillige Feuerwehr Hüpede und die Freiwillige Feuerwehr Bennigsen wurden zu einem Feld in der Nähe der Landstraße 402 alarmiert. Zu dem Feuer kam es vermutlich durch einen technischen Defekt an einer Strohballenpresse. Der Brand dehnte sich auf dem Feld rasch aus. Nur durch beherztes Eingreifen des Landwirtes konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen auf das gesamte Feld sowie auf die umliegende Vegetation verhindert werden. Mit einem Pflug grenzte der Landwirt den brennenden Bereich ab. Die Freiwilligen Feuerwehren Hüpede und Bennigsen brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Mit einem C-Rohr sowie einem Schaumrohr wurde der Brand gelöscht.Verletzt wurde niemand.

veröffentlicht am 15.08.2017 um 17:29 Uhr

DSC_5388


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt