weather-image
16°
×

Streit ums Hamelner Energiemanagement: "Schwarz-Grün hat Zeit und Geld verschenkt"

Die Stadt Hameln kann vorerst keinen Energiemanager einstellen. Der Bund fördert die Stelle nicht, solange kein Klimaschutzprogramm vorliegt. Die SPD im Hamelner Rat wirft der schwarz-grünen Mehrheit nun vor, sie habe "Zeit und Geld verschenkt". Die SPD habe schließlich schon vor zwei Jahren einen Energiemanager gefordert. Das nun fehlende Konzept hätte zudem längst ausgearbeitet werden können.

veröffentlicht am 09.11.2014 um 16:37 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt