weather-image
16°

Der Wolf im Schafspelz? Weit gefehlt: Das Wisentgehege lädt zum dritten Wolfsabend ein

Streicheleinheiten für Meister Isegrims Image

von Jens Meyer
Es ist zum Heulen: Immer noch sehen viele Menschen im Wolf eine Bedrohung. Dabei handelt es sich um ganz und gar großartige Wildtiere. Das Springer Wisentgehege trägt mit vielen Aktionen und einem eigenen Rudel dazu bei, das Image der Wölfe deutlich zu verbessern. Am heutigen Samstag findet der dritte Wolfsabend statt. Auch zum Heulen – im besten Sinne!

veröffentlicht am 20.01.2011 um 12:40 Uhr
aktualisiert am 03.02.2011 um 15:52 Uhr

270_008_4439156_frei106_2201_Wolf2.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt