weather-image
21°
×

Straßenverkehrsamt stellt bei Kfz-Zulassung auf Klebeplaketten um

Bundesweit werden seit dem 1. Januar aufgrund einer Rechtsänderung im Zusammenhang mit der internetbasierten Außerbetriebssetzung von Kraftfahrzeugen nur noch Klebeplaketten verwendet. Die bisherige Praxis der mechanischen Entfernung der Halteringe bei den noch vorhandenen Kennzeichenschildern, die bis zum 31.Dezember 2014 hergestellt wurden, wird zum 30. September eingestellt! Somit dürfen ab dem 1.Oktober nur noch Kennzeichenschilder abgestempelt werden, die zuvor nicht mit Feststoffplaketten versehen waren. Es besteht allerdings weiterhin keine Verpflichtung, die Kennzeichenschilder bereits zugelassener Fahrzeuge auf Klebeplaketten umzustellen.

veröffentlicht am 04.09.2015 um 15:03 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige