weather-image
14°
×

Straßenlaterne in Hastenbeck umgefahren - Fahndung

Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines Lastwagens. Er soll in Hastenbeck einen Unfall verursacht und dann das Weite gesucht haben. Stummer Zeuge seiner Flucht ist eine umgefahrene Straßenlaterne. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Unbekannte beim Rangieren oder Rückwärtsfahren gegen den Mast am Ende des Reuterangers (Sackgasse) gefahren ist. Der Vorfall dürfte sich zwischen Sonntag und Dienstag ereignet haben. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05151/933222 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

veröffentlicht am 27.01.2015 um 11:02 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt